Büro für Angewandte HydrologieBüro für Angewandte Hydrologie

 

 

Hydrologische Grundlagen für den Salzigen See

 

Pfützner, B.; Kußmann, S. (1997): Ermittlung hydrologischer Grundlagen für den wiederentstehenden Salzigen See in Sachsen-Anhalt; Vortrag auf der Tagung "Modellierung in der Hydrologie" vom 22. bis 24.9.1997 in Dresden, Herausgeber des Tagungsbandes: G. Schmitz

Kurzfassung

Ein bedeutendes wasserwirtschaftliches Projekt in Sachsen-Anhalt ist derzeit die Wiederentstehung des Salzigen Sees, der 1892 innerhalb eines Jahres als Folge des Kupferschieferbergbaus versank. Eine sehr angespannte Gebietswasserbilanz und nur wenige Abflußmeßreihen erforderten den Aufbau hydrologischer und hydrogeologischer Modelle als Planungsinstrumente. Im nachfolgenden Beitrag wird die modellgestützte Ermittlung hydrologischer Grundlagendaten für den Salzigen See und sein Einzugsgebiet vorgestellt.

 

 

Kontakt   Sitemap   Impressum   Copyright © 2008 BAH   Stand: Freitag, 12. April 2013